Korkrecycling

Jetzt aktuell! Klink dich als SammlerIn ein


Das wörkshophus im Berner Weissenbühl ist Abnehmerin deiner Korkzapfen. Du kannst sie zu jeder Tages- und Nachtzeit beim Tor des wörkshophus deponieren. Das Team arbeitet aktuell am Ausbau der Sammelaktivitäten. 


Sammelstellen

Folgende Gemeinden und Firmen sammeln bereits Zapfen für uns:

 

Bern (div. Sammelstellen, Werkhöfe)

Bern (wörkshophus und musigbörse)

Biel (Einkaufsgenossenschaft)

Jegenstorf (beim Coop)

Köniz (div. Sammelstellen)

Murten (Werkhof)

Münsingen (Schuler Weinfachgeschäft) 

Zollikofen, (Weinhaus Zollikofen, Tony Verploegen)

 


Sinnvoll Kork sammeln

Das Sammeln von Kork und seine Tücken.

 

Synthetische Flaschenverschlüsse sind oft kaum zu unterscheiden von Korkzapfen. Daher landen viele in der Sammelstelle und müssen in Handarbeit aussortiert werden.

 

Folgender Trick hilft:

 

Zapfen in die Handfläche legen und mit den Fingern umschliessen. Ein Korkzapfen erwärmt sich. Ein synthetischer Zapfen bleibt auf ewig kalt und kann entsorgt werden.

Danke, dass Sie alle Fremdteile an den Zapfen entfernen, insbesondere Metall. 


Hier gehts demnächst weiter mit der Geschichte von

Korki und Korketta  

Korki und Korketta
Korki und Korketta