Korklehmsteine

Das Rohmaterial

So fing das alles an...
So fing das alles an...
Pulverisierter Lehm
Pulverisierter Lehm
Die erste Zapfenlieferung
Die erste Zapfenlieferung

Nutzung

Leichtlehmsteine werden in erster Linie für die Ausfachung von Holzständerkonstruktionen verwendet. Es können aber auch leichtgewichtige Steine und Platten ab 350kg/m3 hergestellt werden, um z.B. lose Schüttungen in Böden durch leichte Platten zu ersetzen. Korkgranulat eignet sich bestens zum Einblasen in Zweischalenmauerwerke.

Verarbeitung

Korkgranulat und Lehmpulfer werden im Zwangsmischer, entsprechend dem später gewünschten Endgewicht der Steine, im Verhältnis 1:2 bis 1:8 intensiv zusammengemischt und danach mit Wasser berieselt.  Die Rühr- und Maukzeit (das Gemisch erhält eine Ruhezeit, damit sich die Tonplättchen ausrichten und so ihre volle Klebefähigkeiten entwickeln können) ist ein Erfahrungswert, an den sich der Lehmbauer herantasten muss.

Jede Lehm/Zuschlagsstoffverbindung verhält sich unterschiedlich.

 

Das Gemisch kann danach in Formen geschlagen, leicht gepresst und sofort ausgeschalt werden. Die klimatischen Bedingungen bestimmen die Dauer der Trocknungszeit. Geht man bei einem Stein von einer allseitigen, täglichen Austrocknung von 1mm aus, ist man auf der sicheren Seite. Freilufttrocknung und Sommersonne beschleunigen natürlich den Prozess, wobei indirekte Sonne zu bevorzugen ist, damit die Austrocknung nicht schockartig, sondern allmählich erfolgen kann (Zelt). So oder so sollte man sich in unseren Breitengraden aber auf Wochen, statt auf Tage einstellen. Weil Korkgranulat praktisch keine Feuchtigkeit aufnimmt, bewegt sich das Schwundverhalten der Steine während der Trocknungsphase in einem sehr geringen Bereich. Die Steine müssen für eine  Aufmauerung auch nicht kerntrocken sein. Verputzen sollt man allerdings erst nach vollständiger Austrocknung.

 

- Korklehmsteine sind geruchsneutral.

- Korklehmsteine lassen sich z.B. auf einer Bandsäge problemlos in jede beliebige Form schneiden. 

- Die Putzhaftung am porigen Stein ist ausgezeichnet. Ein guter Putz benötigt keinerlei Form von Haftbrücke. Eine in der Lehmschlämme gebadete Jutearmierung, verleiht einer Wand aber zusätzliche Stabilität. 

The Wall
The Wall